Termine

Jun
30
Fr
Rainbo(w)at one @ Koblenz, Landebrücke 3
Jun 30 um 19:00 – Jul 1 um 0:30
Rainbo(w)at one @ Koblenz, Landebrücke 3

Alle „Mann“ an Bord,
auf dem Schiff steigt ne Party!
Fühlt den Disco-Sound,
schwingt den Body round,
wir sind einfach gut gelaunt……

Kommt an Bord auf das erste Koblenzer Regenbogenschiff für
Lesben, Schwule und Freunde.
Koblenz ist und bleibt bunt!

Tani van de Tulpjes lädt ein zum Tanzen auf Schlager, sowie auf
Musik der 70er, 80er, 90er bis heute.

Als Special Guest auf hoher See erwartet euch keine Andere als
die Grande Dame des Koblenzer Karnevals:
Dörthe Dutt

Tickets unter: www.doo.net/veranstaltung/10198/buchung
(keine Abendkasse)

Landebrücke3/Nähe Deutsches Eck/Schiff Confluentia
Einlass: 19:00 Uhr
Abfahrt: 19:30 Uhr

[Quelle: Facebook – Tani Van de Tulpjes]

Jul
1
Sa
Außerordentliche Mitgliederversammlung
Jul 1 um 15:00
Außerordentliche Mitgliederversammlung @ Koblenz | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Am 01.07.2017 findet für unsere Mitglieder eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt.

Die formelle Einladung mit den Tagsordnungspunkten wurde satzungskonform an alle Mitglieder versendet.

 

 

Jul
22
Sa
CSD Koblenz 2017 | Helfer*innen-Treffen
Jul 22 um 18:00 – 20:00

Ohne ehrenamtliche Helfer*innen geht’s nicht. Wenn Du den 10. Koblenzer Christopher als Helfer*in unterstützen möchtest, dann bitten wir Dich, um die Eintragung in unser Online-Formular.

Wir freuen uns über jede helfende Hand, denn diese wird dringend gebraucht!

Alle Helfer*innen des CSD Koblenz laden wir herzlich zu diesem Helfer*innen-Treffen ein, um Einsatzorte/-zeiten zu besprechen und zu finalisieren, individuelle Wünsche zu berücksichtigen und natürlich den Fahrplan für den CSD mit Euch abzustimmen… und ganz wichtig… Eure Fragen zu beantworten.

Das Treffen findet am 22.07.17 um 18:00 Uhr statt. Den endgültigen Ort des Treffens geben wir noch bekannt.

Wir freuen uns auf Euch!

Aug
7
Mo
10 Jahre CSD in Koblenz – Die Ausstellung @ Forum Mittelrhein
Aug 7 um 11:00 – Aug 26 um 20:00

10 Jahre Christopher Street Day in Koblenz… eine Zeitreise von den Anfängen bis heute, illustriert mit den Highlights und den kleineren oder auch größeren Anekdoten, ein Weg der die Entwicklung und den Wandel des Koblenzer CSDs widerspiegelt.

Der Blick auf das große Ganze zum Thema Homosexualität ist Teil einer Projektarbeit der Studierenden der Hochschule Koblenz. Kooperationen dieser Art zeigen mehr als deutlich den Wandel der Zeit und sind Ausdruck des Erfolges, den wir als LSBTTIQ-Community – im stetigen Kampf für Akzeptanz und Gleichberechtigung – erreicht haben.

Last but not least… die Koblenzer LSBTTIQ-Community ist vielfältig und lebendig, dies zeigt sich in der Vielzahl von Vereinen und Gruppierungen, die sich kontinuierlich für die Belange der LSBTTIQ-Community einsetzen. Mit SICHTBARKEIT werden sie die Fotoausstellung bereichern.

Die Ausstellung wird am Montag, den 07.08.17, um 11:00 Uhr eröffnet und geht bis zum 26.08.17.

Wir laden Euch ein… sich auf 10 Jahre Christopher Street Day in Koblenz einzulassen und ein wenig in Erinnerungen zu schwelgen.

Wir danken dem Forum Mittelrhein für die Unterstützung zu dieser Ausstellung.

Fahnenhissung – ibis Hotel Koblenz City @ PrideWeeks Koblenz
Aug 7 um 13:00
Fahnenhissung - ibis Hotel Koblenz City @ PrideWeeks Koblenz @ Koblenz | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Vielfalt ist nicht nur bunt wie die Regenbogenfahne, die das Team vom ibis Hotel Koblenz City am Montag, den 07.08.2017 hissen wird, Vielfalt ist vielmehr ein Ausdruck von gelebter Menschlichkeit und Akzeptanz.

Um dies zu unterstreichen, ist es für das Team vom ibis Hotel Koblenz City eine Selbstverständlichkeit und Herzensangelegenheit, die Regenbogenfahne am Hotel zu hissen und damit ein deutliches Zeichen im Herzen von Koblenz zu setzen.

Jeder ist eingeladen, der Hissung der Regenbogenfahne beizuwohnen.

Fahnenhissung – Rathaus Koblenz @ PrideWeeks Koblenz
Aug 7 um 17:30
Fahnenhissung - Rathaus Koblenz @ PrideWeeks Koblenz @ Koblenz | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Im Vorfeld des 10. Koblenzer Christopher Street Days am 18.08. und  19.08.2017, starten wir ab dem 07.08.2017 mit den „3. Koblenzer PrideWeeks“, in denen Veranstaltungen und Aktionen verschiedener Koblenzer Vereine, Organisationen und Unternehmen stattfinden!

Auch bei den 3. Koblenzer PrideWeeks wird mit der Fahnenhissung der Regenbogenfahne am Koblenzer Rathaus die klare Haltung der Stadt für Akzeptanz und Weltoffenheit gegenüber den  lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transidenten, intersexuellen und queeren Menschen bekundet.

Zusammen mit dem Oberbürgermeister der Stadt Koblenz, Herrn Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, wird auf dem Balkon über dem Haupteingang die Regenbogenfahne gehisst.

Die Hissung der Regenbogenfahne am Koblenzer Rathaus findet am Montag, den 07.08.2017 um 17:30 Uhr statt.

Dieses Zeichen der Solidaritätsbekundung wollen wir gemeinsam mit Euch feiern und freuen uns, Euch am Rathaus begrüßen zu können. Im Anschluss wird es traditionell ein Pressegespräch im Rathaus geben.

10 Jahre CSD in Koblenz – „Zurück auf Anfang? Mit uns nicht!“

 

Aug
8
Di
HUMAN BEING. Daniel M. Schmude @ SCHAUstudio
Aug 8 um 16:00 – 20:00

Der nackte, meist männliche Körper gibt dem Fotografen DANIEL M. SCHMUDE die Möglichkeit, einen aufrichtigen, ehrlichen Blick auf das Model, die Person, den Menschen zu werfen. Von jeglicher Kleidung befreit, bleibt eine reine, eine wahre Repräsentation zurück, die am Dienstag den 08. August abermals im SCHAUstudio zu sehen sein wird.

Ab 16.00 Uhr läd das SCHAUstudio im Rahmen der PrideWeek Koblenz dazu ein, die Fotografien von DANIEL M. SCHMUDE zu entdecken, gemeinsam zu beleuchten, zu erforschen und zu diskutieren.

Eine gute Gelegenheit für all jene, die im vergangenen Jahr nicht die Möglichkeit dazu hatten, die Gemeinschafts-Ausstellung SPIEL DER BEGIERDE zu besuchen – denn schon damals sorgten die Kunstwerke des Fotografen für Aufsehen und Begeisterung.

Aug
9
Mi
Regenbogenfrühstück @ RAT&TAT Koblenz e.V.
Aug 9 um 10:00 – 12:30
Regenbogenfrühstück @ RAT&TAT Koblenz e.V. | Koblenz | Rheinland-Pfalz | Deutschland

RAT & TAT Koblenz e.V. läd zum bunten und gesunden „Regenbogenfrühstück“ in netter Runde am 09.08.2017 von 10 bis 12.30 Uhr im Rahmen der Pride Weeks des CSD Koblenz ein.

Das Frühstück findet jeden Mittwoch statt. Diesmal möchte RAT & TAT seine Türen auch allen an deren Arbeit und dem Verein Interessierten öffnen und freut sich auf zahlreiche Besucher*innen sowie einen regen und vielseitigen Austausch.

Das Frühstück findet in den Räumen von RAT & TAT Koblenz e.V. statt.

Um eine kurze Anmeldung bis zum 07.08.2017 wird gebeten.

Quelle: Facebook-Seite von RAT & TAT Koblenz e.V.

„Diversity – Vielfalt in der Arbeitswelt!“ @ Rathaus Koblenz - Historischer Rathaussaal
Aug 9 um 13:30 – 20:30

1. Koblenzer Diversity Management Konferenz

Grußwort     |     Einladung     |     Programm     |     Organisationen     |    Flyer     |    Anmeldung


Der Verein zur Förderung des Koblenzer Christopher Street Days e.V. und die Stadt Koblenz laden zur 1. Koblenzer Diversity Management Konferenz ein.

[Bild: www.charta-der-vielfalt.de]

Diversity Management toleriert nicht nur die individuelle Verschiedenheit der Mitarbeiter*innen, sondern hebt diese im Sinne einer positiven Wertschätzung besonders hervor und versucht, sie für den Unternehmenserfolg nutzbar zu machen. Die Ziele von Diversity Management sind es, eine produktive Gesamtatmosphäre im Unternehmen/Organisation zu erreichen, soziale Diskriminierungen von Minderheiten zu verhindern und die Chancengleichheit zu verbessern. Dabei steht aber nicht die Minderheit selbst im Fokus, sondern die Gesamtheit der Mitarbeiter*innen in ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten. Bei den Unterschieden, auch Dimensionen genannt, handelt es sich zum einen um die äußerlich wahrnehmbaren Unterschiede, von denen die wichtigsten Geschlecht, ethnische Herkunft & Nationalität, Alter und Behinderung sind, zum anderen um subjektive Unterschiede wie die sexuelle Orientierung und die Religion & Weltanschauung.

Die 1. Koblenzer Diversity Management Konferenz wird innerhalb der Koblenzer PrideWeeks, die im Vorfeld des 10. Koblenzer Christopher Street Days angesiedelt sind, stattfinden.

Wann:
Mittwoch, 09.08.2017
13:30 Uhr – ca. 20:30 Uhr

Wo:
Rathaus Koblenz
Historischer Rathaussaal
Willi-Hörter-Platz 1 (Eingang Jesuitenplatz 2)
56068 Koblenz

Die Referent*innen und Partner*innen geben Ihnen einen umfassenden Einblick, wie erfolgreiches Diversity Management in der Praxis umgesetzt und zum Unternehmenserfolg beitragen kann.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung, wie z.B. das detaillierte Programm oder den Flyer finden Sie hier.

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes bitten wir Sie um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 31.07.2017.


Am 06. April 2017 wurde im Koblenzer Stadtrat beschlossen, dass die Stadt Koblenz die Charta der Vielfalt unterzeichnet.

Die Charta der Vielfalt steht für Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Organisationen. Sie will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmens-/Organisationskultur in Deutschland voranbringen. Es soll ein Umfeld geschaffen werden, das frei von Vorurteilen ist. Sie wurde von Daimler, der BP Europa SE (ehemals Deutsche BP), der Deutschen Bank und der Deutschen Telekom im Dezember 2006 ins Leben gerufen. Mehr als 2.500 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen haben die Charta der Vielfalt bereits unterzeichnet.

Weitere Informationen zu der Charta der Vielfalt finden sich auf deren Homepage: www.charta-der-vielfalt.de

Wenn auch Sie mit der öffentlichen Unterzeichnung der Charta der Vielfalt – innerhalb der 1. Koblenzer Diversity Management Konferenz – ein deutliches Signal für Wertschätzung und Chancengleicht in Ihrem Unternehmen oder Organisation setzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail, wir werden uns dann mit ihnen in Verbindung setzen.
E-Mail: diversity@csd-koblenz-fv.de

„Damit nicht mehr über uns geredet wird, sondern mit uns!“
Aug 9 um 14:00 – 17:00
„Damit nicht mehr über uns geredet wird, sondern mit uns!“ @ Koblenz | Rheinland-Pfalz | Deutschland

SCHLAU steht für Schwul, Lesbische, Bi, Trans*, Inter* Aufklärung in Rheinland-Pfalz.

Der Workshop von SCHLAU Koblenz thematisiert wie Diskriminierung funktioniert und was dagegen getan werden kann. Aber auch gängige Klischees sowie männliche und weibliche Rollenmodelle werden in dem Workshop gemeinsam hinterfragt.