Charta der Vielfalt

Was genau ist die Charta der Vielfalt?

Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Schirmherrin. Die Charta wurde von Daimler, der BP Europa SE (ehemals Deutsche BP), der Deutschen Bank und der Deutschen Telekom 2006 ins Leben gerufen.

Ziel dieser Initiative ist die Beförderung der Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland. Organisationen sollen ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem Vorurteilen entgegen gewirkt wird und alle Beschäftigten Anerkennung und Wertschätzung erfahren. Mehr als 2.500 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen haben die Charta der Vielfalt bereits unterzeichnet.


Infos zur Unterzeichnung

Unterzeichner*in werden
Um die Charta der Vielfalt zu unterzeichen, müssen Sie nicht bis zum nächsten Diversity-Tag warten. Für eine Unterzeichnung können Sie sich einfach unter diesem Link registrieren. Sobald dies geschehen ist, erhalten Sie die Urkundenvorlage als Datei. Bitte versehen Sie diese mit Ihrem Logo und Namen. Eine genaue Anleitung dazu erhalten Sie ebenfalls online nach der Registrierung.

Sofern Sie der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt – innerhalb der 1. Koblenzer Diversity Management Konferenz am 09.08.17 im Koblenzer Rathaus – einen besonderen Rahmen verleihen möchten, bitten wir Sie um vorherige Kontaktaufnahme per E-Mail.

E-Mail: diversity@csd-koblenz-fv.de

Unterzeichner*in sein – und dann?
Der nachfolgende Link führt Sie zu einem Leitfaden des Vereins Charta der Vielfalt e.V., der Ihnen wertvolle Hinweise zu Ihrer zukünftigen Rolle als Unterzeichner der Charta gibt. Wie können Sie von der Initiative profitieren und wie können Sie sich aktiv einbringen?

Vielfalt zeigen – Leitfaden für Unterzeichner*innen der Charta der Vielfalt


Alle Informationen zur Charta der Vielfalt stehen natürlich auch auf deren Homepage zur Verfügung
www.charta-der-vielfalt.de