„Diversity – Vielfalt in der Arbeitswelt“

1. Koblenzer Diversity Management Konferenz

Grußwort   |   Einladung   |   Programm   |    Referent*innen   |   Organisationen   |   Flyer   |   Facebook   |   Anmeldung
Ich finde Diversity Management gut, weil…


Der Verein zur Förderung des Koblenzer Christopher Street Days e.V. und die Stadt Koblenz laden zur 1. Koblenzer Diversity Management Konferenz ein.

[Bild: www.charta-der-vielfalt.de]

Diversity Management toleriert nicht nur die individuelle Verschiedenheit der Mitarbeiter*innen, sondern hebt diese im Sinne einer positiven Wertschätzung besonders hervor und versucht, sie für den Unternehmenserfolg nutzbar zu machen. Die Ziele von Diversity Management sind es, eine produktive Gesamtatmosphäre im Unternehmen/Organisation zu erreichen, soziale Diskriminierungen von Minderheiten zu verhindern und die Chancengleichheit zu verbessern. Dabei steht aber nicht die Minderheit selbst im Fokus, sondern die Gesamtheit der Mitarbeiter*innen in ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten. Bei den Unterschieden, auch Dimensionen genannt, handelt es sich zum einen um die äußerlich wahrnehmbaren Unterschiede, von denen die wichtigsten Geschlecht, ethnische Herkunft & Nationalität, Alter und Behinderung sind, zum anderen um subjektive Unterschiede wie die sexuelle Orientierung und die Religion & Weltanschauung.

Die 1. Koblenzer Diversity Management Konferenz wird innerhalb der Koblenzer PrideWeeks, die im Vorfeld des 10. Koblenzer Christopher Street Days angesiedelt sind, stattfinden.

Wann:
Mittwoch, 09.08.2017
13:30 Uhr – ca. 20:30 Uhr

Wo:
Rathaus Koblenz
Historischer Rathaussaal
Willi-Hörter-Platz 1 (Eingang Jesuitenplatz 2)
56068 Koblenz

Die Referent*innen und Partner*innen geben Ihnen einen umfassenden Einblick, wie erfolgreiches Diversity Management in der Praxis umgesetzt und zum Unternehmenserfolg beitragen kann.

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes bitten wir Sie um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 31.07.2017. Nachträgliche Anmeldungen nehmen wir gerne unter Vorbehalt entgegen, in diesem Fall setzen wir uns nach Prüfung der Verfügbarkeit der Sitzplätze separat mit Ihnen in Verbindung.


Am 06. April 2017 wurde im Koblenzer Stadtrat beschlossen, dass die Stadt Koblenz die Charta der Vielfalt unterzeichnet.

Die Charta der Vielfalt steht für Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Organisationen. Sie will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmens-/Organisationskultur in Deutschland voranbringen. Es soll ein Umfeld geschaffen werden, das frei von Vorurteilen ist. Sie wurde von Daimler, der BP Europa SE (ehemals Deutsche BP), der Deutschen Bank und der Deutschen Telekom im Dezember 2006 ins Leben gerufen. Mehr als 2.500 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen haben die Charta der Vielfalt bereits unterzeichnet.

Weitere Informationen zu der Charta der Vielfalt finden sich auf deren Homepage: www.charta-der-vielfalt.de

Wenn auch Sie mit der öffentlichen Unterzeichnung der Charta der Vielfalt – innerhalb der 1. Koblenzer Diversity Management Konferenz – ein deutliches Signal für Wertschätzung und Chancengleicht in Ihrem Unternehmen oder Organisation setzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail, wir werden uns dann mit ihnen in Verbindung setzen.
E-Mail: diversity@csd-koblenz-fv.de