CSD Koblenz 2017 – Podiumsdiskussion

[22.06.2017] Gerade das Jahr 2017 zeichnet sich aus, in dem wir politische Strömungen wahrnehmen, die uns eher rückwärtsgewandt erscheinen, als zukunftsorientiert. Hier greift unser CSD-Motto, welches aus der LSBTTIQ-Community heraus entstanden ist – „Zurück auf Anfang? – Mit uns nicht!“ Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat das Jahr 2017 unter das Thema „Gleiches Recht für jede […]

20. Juni – Weltflüchtlingstag

[20.06.2017] Unter dem Motto „Wir stehen zusammen #WithRefugees“ steht der 20. Juni, den die UN-Vollversammlung als zentralen internationalen Gedenktag für Flüchtlinge ausgerufen hat. Im Vordergrund steht die Würdigung der Hoffnungen und Sehnsüchte von Flüchtlingen, Asylsuchenden, Staatenlosen und Rückkehrer*innen auf ein besseres Leben. Der Verein zur Förderung des Koblenzer Christopher Street Days e.V. macht auf diesen […]

MRMF: Maren Kroymann & Band: „In my Sixties“

  [16.06.2017] Herrlich fraulich: Maren Kroymann kommt zum Mittelrheinischen Musik Festival – zu einem S“ai“tensprung vom Mittelrhein an die Lahn nach Bad Ems. Trägerin des Augspurg-Heymann-Preises, der ihr für ihr lesbenpolitisches Engagement verliehen wurde, Botschafterin des Coming Out Day e.V. und bekannt aus Filmen wie Tote Schwule – lebende Lesben, das Superweib und viele mehr. […]

Gewürzmanufaktur Pfeffersack & Soehne – Bunte Vielfalt

[13.06.2017] Passend zum 10. Koblenzer Christopher Street Day hat die Gewürzmanufaktur Pfeffersack & Soehne das beliebte regenbogenbunte Set von Kräuter- und Gewürzsalzen neu aufgelegt und es ist ab sofort wieder m P&S Kontor (zwischen Münzplatz und Platz an der Liebfrauenkirche) verfügbar. Von jedem verkauften Set wird ein Teil des Erlöses an den Verein zur Förderung […]

CSD Koblenz 2017 | Helfer*innen-Treffen

[11.06.2017] Ohne ehrenamtliche Helfer*innen geht’s nicht. Wenn Du den 10. Koblenzer Christopher als Helfer*in unterstützen möchtest, dann bitten wir Dich, um die Eintragung in unser Online-Formular. Wir freuen uns über jede helfende Hand, denn diese wird dringend gebraucht! Alle Helfer*innen des CSD Koblenz laden wir herzlich zu diesem Helfer*innen-Treffen ein, um Einsatzorte/-zeiten zu besprechen und […]

Sichtbar beim CSD Koblenz… heute noch einen Stand beantragen!

[09.06.2017] CSD Koblenz 2017… 2 Wochen PrideWeeks, 2 Tage Straßenfest und die Demo am CSD-Samstag! Auch zum 10. Christopher Street Day in Koblenz wird es wieder eine Infomeile mit Ständen verschiedener Vereine und Organisationen geben. Denn zu einem CSD gehört neben der Politik und Unterhaltung auch, dass sich die Vereine, die Verbände und die Organisationen […]

Diversity hat mehr als ein Gesicht!

[09.06.2017] Ab heute besteht für Sie/Euch die Möglichkeit, die Referent*innen der  1. Koblenzer Diversity Management Konferenz – „Diversity – Vielfalt in der Arbeitswelt“ – kennenzulernen. Alle Informationen zu den Referent*innen gibt es hier. Wir laden Sie/Euch herzlich ein, zu erfahren, wie erfolgreiches Diversity Management in der Praxis umgesetzt und zum Unternehmenserfolg beitragen kann.

„Charta der Vielfalt“ unterzeichnet!

[07.06.2017] Die Charta der Vielfalt steht für Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Organisationen. Sie will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmens-/Organisationskultur in Deutschland voranbringen. Es soll ein Umfeld geschaffen werden, das frei von Vorurteilen ist. Die Charta der Vielfalt wurde von Daimler, der BP Europa SE (ehemals Deutsche BP), der […]

CSD 2017 – Helfer*innen gesucht!

[06.06.2017] Ein zweitägiges Straßenfest mit tausenden Gästen, zahlreichen Ständen und Bühnenprogramm brauchen unzählige zuverlässige Ordner*innen und Helfer*innen, die sich für den Aufbau, den reibungslosen Betrieb und den Abbau verantwortlich fühlen. Unsere Helfer*innen werden natürlich mit Essen und Getränken versorgt. Wenn Du ein Teil des Teams sein möchtest, welches einen grandiosen 10. Christopher Street Day in […]

Lesbische Bewegungen im Wandel

[05.06.2017] Die Artgenossinnen des Kaiserreichs und der Weimarer Republik engagierten sich gegen die Bestrafung männlicher Homosexualität und vernetzten sich (was im Nationalsozialismus wieder zerschlagen wurde). Als lesbische Aktivistinnen unsichtbar, werden sich einige Freundinnen an Auseinandersetzungen wie die um den Gleichheitsgrundsatz des Grundgesetzes beteiligt haben. In den 1970er Jahren besetzte die Lesbenbewegung das Schimpfwort positiv und […]